Die wohl wichtigsten Grundelemente einer Reise: Flug & Unterkunft

Es gibt viele unterschiedliche Wege eine Reise zu planen. Meistens fängt man aber nicht mit dem Flug – und Unterkunftssuche an.

Ich zumindest mach mir zuerst Gedanken darüber wohin ich fahre, wo das Zentrum ist, wie ich zum Zentrum hin komme &&& 18736813 andere Gedanken, wie cool der Urlaub werden wird. Flug und Unterkunft ist ja wohl auch das langweiligste am Planen einer Reise oder?

Den richten „Vogel“ finden

Nun ja, aber wie findet man den besten Flug? Vieles und langwieriges Vergleichen und Suchen lautet die Devise.
Ich habe meinen Wunschflug einige Zeit im Auge behalten und mir eine Liste geschrieben, mit den jeweiligen Preisen, zusammen mit dem dazugehörigem Datum. Oft sind die Flüge am Freitag/Samstag/Sonntag teuerer, also Augen auf.
So hab ich die beste Zeit zum Buchen für mich finden können. (Ja ich weiß ich bin ein Freak, ich schreib wirklich für alles Listen – aber jeder hat doch seine Ticks, oder?)

Je nach Seite und je nach deiner Route kannst du auch Hin- und Rückflug oder Gabelflüge (wenn man z.B. für 3 Tage eine Stadt anschauen möchte und dann den Weiterflug gleich zusammen buchen möchte) buchen.

Ich habe mir z.B. auch eine Benachrichtigung schicken lassen, damit ich bescheid bekomme, wenn sich der Preis von meinem Wunschflug ändert. Dann muss man nicht so oft die Seite aufrufen und der Preis wird dadurch für dich nicht automatisch teurer.

Meine Meinung ist es noch immer je früher ich den Flug buche, desto günstiger ist es für mich und dadurch ist die restliche Reise auch leichter planbar.

Gute Seiten zum Flug buchen:

Ist meine Fluglinie sicher genug?

Unterkunft ist nicht gleich Unterkunft

Mit der Unterkunft steht und fällt oft alles. Hier spielen viele Faktoren mit, denn immerhin will man schön und meist zentral wohnen, nicht wahr?

Bei allen Seiten kann man mittlerweile schon mit diversen Filtern alles nach Belieben einstellen. Ich verwende das immer, immerhin vereinfacht das dann meine Suche und ich finde schneller ein passendes Hotel.

Um auf Nummer sicher zu gehen, damit die Unterkunft auch wirklich dem entspricht, was sie verspricht – immer noch die Rezessionen und Erfahrungen der anderen Gäste durchlesen!
Da kommt man oft auf einiges, was einem sonst nicht aufgefallen wäre und ich beziehe die Rezensionen immer in meine Entscheidung mit ein.

So hab ich bis jetzt immer eine recht schöne und auch preiswerte Unterkunft gefunden.

Für die Unterkunftsuche:

Du musst in den meisten Fällen auch nichts anzahlen, sondern kannst es vor Ort bezahlen und bis ein paar Tage vor der Anreise stornieren. 

Lass mir gerne in den Kommentaren deine Sicht der Dinge da und vielleicht hast ja du auch den ein oder anderen Tipp für mich?

Bist du auch ein begeisterter Listenschreiber? – Dann willkommen im Club der Vergesslichen und halbwegs doch Organisierten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.